Fachkräfteinitiative Lebensmittel

Fachkräfteinitiative Lebensmittelindustrie

FAK NQ

Facharbeitskreis Nachqualifizierung

BIWAQ Duisburg

BIWAQ in Duisburg

Nachqualifizierung

Angebote zur Nachqualifizierung

BBE

Beratung zur beruflichen Entwicklung

Bildungsscheck

Bildungsscheck

Neue Informationen!

Netzwerk Weiterbildung DU

Weiterbildung in Duisburg

Zertifizierung

Certqua-Siegel

für den Geltungsbereich
Entwicklung, Planung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen

Zeus Zeutungspaten

Zeus Zeutungspaten

Evaluation des Berufsorientierungsprogramms des BMBF (BOP)

Um die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern zu stärken, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2008 das Programm zur „Berufsorientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Bildungsstätten“ (BOP). Das BOP richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die einen Abschluss der Sekundarstufe I als höchsten Schulabschluss anstreben. Gefördert werden eine Potenzialanalyse zur Feststellung von Neigungen und Kompetenzen sowie Werkstatttage, um verschiedene Berufsfelder kennenzulernen.

Das Programm wird durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) administrativ und fachlich betreut. Seine Umsetzung erfolgt durch mehr als 400 hierfür geförderte Bildungsträger.

Mit der wissenschaftlichen Evaluation des BOP hat das BIBB ein Untersuchungsteam aus den Partnern InterVal GmbH, dem Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung der Leibniz Universität Hannover und qualiNETZ Beratung und Forschung GmbH beauftragt.

Primäre Aufgabe ist es festzustellen, inwieweit verschiedene Ziele des BOP erreicht werden: Die Entwicklung von Berufswahlkompetenz, die Erhöhung der schulischen Motivation und die Verbesserung des Übergangs zwischen Schule und Beruf. Als Ergebnis von verschiedenen qualitativen und quantitativen Untersuchungsbestandteilen wird die Umsetzung des BOP analysiert, gute Praxis identifiziert und Empfehlungen zur Weiterentwicklung und Optimierung des Programms erarbeitet.

Die Berichte der Evaluation sind auf der Seite des Berufsorientierungsprogramms veröffentlicht. https://www.berufsorientierungsprogramm.de/de/evaluation-1696.html

Auftraggeber: Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Laufzeit: 2013 bis 2017

Ansprechpartner: